Wie plant man eine Weltreise? Teil 1

Schon seit langer Zeit haben mein Freund und ich vom Leben hier in Deutschland die Nase voll - ich für meinen Teil habe MEIN GANZES LEBEN in der gleichen Stadt gewohnt, mal abgesehen von einem halben Jahr im Ausland! Irgendwann kennt man alles... und man sieht immer die gleichen Gesichter. Klar, ich mag meine Freunde und auch München finde ich ganz schön, aber eben nicht so sehr, dass ich hier für den Rest meines Lebens bleiben will. Zumindest kann ich das jetzt nicht sagen. Dafür habe ich noch zu wenig vom Rest der Welt gesehen! Wer sagt mir denn, dass ich nicht vllt in Australien, Südafrika oder Indien leben möchte, wenn ich diese Länder noch nie gesehen habe? Keiner! EBEN. Und deshalb steht der Plan, eine Weltreise auf unbestimmte Zeit zu machen nun schon eine ganze Weile im Raum. Aber man muss auf so viel achten! Am liebsten würde ich ja einfach meine Sachen packen und dann ab und davon!

Geht leider nicht ganz so leicht - da ist der Job, den man kündigen muss, die Wohnung, all das Zeug, was man über die Jahre angesammelt hat loswerden,.... Und so ganz ohne Plan zu reisen macht auch wenig Sinn. Zuerst mal muss zumindest auch eine grobe Reiseroute festgelegt werden. Man braucht die geeignete Ausrüstung, eventuell ein Visum und so viel mehr.

Also geht das ganze mit der Weltreise leider nicht ganz so schnell, wie mir lieb ist. Aber zumindest die Planung dafür macht ja auch schon mal Spaß Länder suchen, die man immer schon sehen wollte, recherchieren, was es dort zu entdecken gibt, die Einreisebestimmungen herausfinden, Flüge suchen, um zu wissen welche Länder sich am besten nacheinander bereisen lassen usw. Da steht einiges an! Das Beste ist, dass wir auch schon den spätesten Reisebeginn festgesetzt haben - im Frühling 2016 soll die Reise auf jeden Fall starten!

Bis dahin werde ich in regelmäßgen Abständen berichten, welche Länder so auf unserer Route liegen sollen und was wir für unsere Reise alles brauchen.

21.11.14 09:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen