Reiseplanungen für die Türkei

Hier kommen aufgelistet einmal grundlegende Dinge, die man bei einer Türkeireise beachten sollte und anschließend verschiedene Reiseziele in der Türkei:

Grundlegendes:

bis 90 Tage Aufenthalt kein Visum nötig, Reisepass besser, mind. eine leere Seite, Probleme bei Perso, keine Einführung von Schneidewerkzeugen (auch Campingmesser!) ohne besondere Erlaubnis, Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio (Kinderlähmung) und Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Mumps, Masern Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza. Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B und Tollwut sowie Typhus (je nach Region!) empfohlen.

Weiterreise:  notwendiges Visum in die Nachbarstaaten bereits vor der Abreise aus Deutschland bei den entsprechenden Auslandsvertretungen in Deutschland einzuholen. Antragstellung bei den Konsulaten in der Türkei ist in der Regel nicht möglich.

Sehenswert:

·         Istanbul: Blaue Moschee, Bosporus Brücke, Hagia Sofia, Serail Palast, usw.

·         Region Kappadokien: Feenkamine, Höhlen, Pasabag (an Verbindungsstraße zwischen Göreme und Avanos, rechts Richtung Zelve), Zelve Open Air Museum (frei zugängliche Höhlen), Gomeda Tal, Mazi (Unterirdische Stadt), Pancarlik Tal (rechts der Straße von Ürgüp nach Mustafapasa), Göreme (Nationalpark, UNESCO), Zemi-Tal, Sobesos, Pidgeon Valley, Rose Valley, Avanos Oren Yeri, Uchisar, Heißluftballonfahrt (1 Stunde ca. 160-180 Euro p.P.)

·         Antalya: Altstadt von Antalya (Kaleici), Hadrianstor, Yivli Minaret Moschee, Perge (Ausgrabungsstätte, am besten Führung), Düden Selalesi Wasserfälle, Goynük Canyon, Termessos (Ruinen im Nationalpark 30 km von Antalya, feste Schuhe)

·         Dalyan: Dalyan Special Environmental Protection Area, Iztuzu Strand (Schildkrötenstrand), Sulunger See, Lycian Rock Gräber, 12 Island Tour (ca. 33 Euro p.P.), Kaunos (Antike Ausgrabungsstätte, nahegelegenen Berg besteigen)

·         Marmaris: Dancing Fountains, Hafen, Berge bei Marmaris, Icmeler Beach, Sedir Island Cleopatra Strand (sehr touristisch, geschützter Strand), Datca Halbinsel

·         Bursa 


·         Cesme: Strände, Surfen

·         Izmir: Moscheen, Havra Sokagi (Synagogenstraße), Kemeralti, Saat Kulesi (Glockenturm)

·         Kurdasi: Strände, Burg, Fort, Priene (Ruinen, Blick auf Mäandertal), Dilek Nationalpark (glasklares Wasser, Strand, Wildschweine!)

·         Pergamon und Ephesos: eine der bedeutendsten Städte der Antike, Artemistempel, Hadriantempel

·         Ankara: u.a. Kocatepe Camii (Moschee), Atatürk-Mausoleum (Anitkabir), Haci Bayram Camii, Ankara Citadelle (Hisar) (Blick von oben auf die Stadt), Hattusha (große Ausgrabungsstätte)

·         Pamukkale: Denizli

·         Adana: Adana Merkez Camii (größte Moschee), Adana Merkez Park, Tas Kopru (Brücke), Anavarza Ruinen, Yilankale (Alte Burg)

·         Nemrut Dagi: übermannsgroße Götterstatuen

·         Xanthos: Antike Ruinen, einer der geschichtsträchtigsten Orte überhaupt

·         Ölüdeniz: Paragliding (Saison: Ende April bis Anfang November, Kosten ca. 70 Euro) vom Berg Babadag, aber auch schöne Aussicht auf Küste 


·         Myra: bekannter Wallfahrtsort, Felsengräber

4.12.14 07:43

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Majkaoa / Website (11.8.17 20:33)
Super artykuł! Dziękuję bardzo, na pewno wrócę. www.connoisseurseafood.pl

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen